Musiker | Pädagoge | Komponist

Solo und Ensemble

Marimba mit Hut

In regelmäßigen Abständen bin ich solistisch oder in verschiedenen Besetzungen als Schlagwerker zu hören. Dies umfasst einzelne Veranstaltungen wie Vernissagen oder Gottesdienste ebenso wie wiederkehrende Konstellationen mit anderen Musikern, Chören, Orchestern oder Bands. Meine besondere Liebe gilt dabei der Kammermusik, vor allem im Percussion-Ensemble. Solistisch trete ich mit einer Mischung aus eigenen und fremden Kompositionen auf. Diese sind meist für Marimba oder Vibraphon geschrieben, aber auch exotische Werke, z.B. für Handtrommeln und Stimme, finden sich in meinem Repertoire.

Stilistisch begeistern mich besonders Komponisten von der Romantik bis zur Gegenwart, egal ob Mahler, Strawinski, Frank Zappa oder Sting. Während meines Studiums habe ich auch zeitgenössische Musik schätzen gelernt, in der Schlaginstrumente eine wichtige Rolle spielen. Persönlich reizt mich an meinem Instrument und in der Musik allgemein besonders die Vielfalt: Eine spannende Mischung unterschiedlicher Stile, Stimmungen und Klangfarben macht für mich ein gelungenes Konzerterlebnis aus.

Seit der Geburt unserer Tochter habe ich meine künstlerischen Aktivitäten etwas zurückgefahren. Dank der Unterstützung unserer Familie finde ich dennoch immer wieder Zeit für kleinere Projekte, die dann im Terminkalender auf dieser Seite bekannt gegeben werden.

 

Rhythmoton Percussion Duo

Rhythmoton Percussion Duo

Ungebremste Spielfreude, frische Klangfarben, Mut zur Gratwanderung, Lust auf Altes und Hunger auf Neues: So präsentieren sich die Musiker des Rhythmoton Percussion Duo, wenn sie ihre zahlreichen Schlaginstrumente sprechen lassen. Mit Marimba, Trommeln, Vibraphon und Percussion wollen sie Grenzen aufbrechen: Grenzen zwischen Klang und Geräusch, ernst und unterhaltsam, Jazz, Moderne, Pop und Klassik. Dadurch entsteht eine vielseitige Mischung unterschiedlicher Stile, Stimmungen und Klangfarben, die aufhorchen lässt. Denn nicht zuletzt möchten die beiden Musiker in ihren Konzerten die Ohren des Publikums öffnen für das, was Schlagwerk am Besten vermag: Große Emotionen vermitteln, sowohl kraftvoll und archaisch als auch besinnlich und feinfühlig.

Die beiden Schlagwerker Frederic Marquardt und Daniel Eisenhardt spielen seit dem gemeinsamem Studium in verschiedenen Besetzungen miteinander, wobei den Musikern besonders die Kammermusik am Herzen liegt. Neben traditionellen Konzerten in Kirchen und Konzertsälen bietet das Duo auch abgestimmte Programme für private Anlässe und Firmenevents an, die nach Wunsch auch das Publikum einbeziehen.

Über diesen Link gelangt man auf unsere Facebook-Seite. Eine Playlist mit unseren Videos findet man hier.

Presskit und Info-pdf können ebenfalls heruntergeladen werden.

 

Mixtur a tre

Mixtur a tre

Seinen Einstand hatte das Ensemble "Mixtur a tre", bestehend aus Rolf Most (Saxophon), Thomas Meyer (Orgel) und Daniel Eisenhardt (Percussion) beim Marbacher Orgelsommer 2014. Nach diesem vom Publikum gut angenommenen Debut wurden weitere gemeinsame Auftritte in dieser ungewöhnlichen Besetzung geplant. Das Programm umfasst wechselnde Werke aus verschiedensten Stilrichtungen wie Barock, Romantik, Moderne, Jazz, Blues u.a., in Solo-, Duo- oder Trio-Besetzung.

Einen kleinen Einblick in unser Programm kann man beispielsweise mit einer Aufnahme des Concertino für Orgel und drei Pauken von Günther Kretzschmar erhalten.

Einen Pressebericht zum Konzert in Weilheim/Teck kann man hier nachlesen.

 

Zack & Bohne

Zack&Bohne

Herr Zack (Daniel Eisenhardt) und Frau Bohne (Sabine Anni Enders), wissbegierige Tonforscher auf KlangSangFang, staunen nicht schlecht, als sie einen alten Koffer auf einem Baum entdecken. Neben Mäusewindeln, einer Bommelmütze und allerlei anderem Krimskrams kommen auch die verschiedensten Musikinstrumente zum Vorschein. Klar, dass diese sofort ausprobiert werden müssen, denn Herr Zack und Frau Bohne lieben Musik über alles. Bis das Rätsel um den herrenlosen Koffer gelöst ist, wird mit Unterstützung der Kinder im Publikum ausgiebig gesungen, getrommelt, getutet und getanzt. Und dann ist da noch der kleine Löwe Kasimir, der den Forschern nicht nur einen gehörigen Schrecken einjagt, sondern auch noch eine spannende Geschichte im Gepäck hat...

Das ca. 45 Minuten dauernde Programm eignet sich für Kinder im Vorschulalter und für die ersten Klassen der Grundschule. Es bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus Musik, Theater, Tanz, Puppenspiel und Mitmach-Aktionen und kann so eine Brücke zwischen dem aktiven Musizieren mit und dem Konzerterlebnis für Kinder schlagen. Nähere Informationen in unserem Info-Flyer.

Video-Ausschnitte aus dem Programm
zur Info-pdf
Go(o)d News
Go(o)d News

Der Chor "Go(o)d News" singt christliche Popularmusik in den verschiedensten Stilrichtungen - Pop, Rock, Blues, Jazz und Gospel aus deutschen und internationalen Quellen. Wichtig ist den Sängerinnen und Sängern dabei, mit unterschiedlichen Musikstilen die Vielfalt des Lebens und des Glaubens zum Ausdruck zu bringen. Ab 2017 werde ich zusammen mit dem etwa 40-köpfigen Chor auf eine Frühjahrs-Tour gehen, die Daten sind hier auf der Homepage veröffentlicht. Ich selbst werde für die Konzerte auf meinem erweiterten Cajon-Set spielen, worauf ich mich schon sehr freue.

Zur Seite
Voices ltd.
Voices ltd.

Nach Möglichkeit öfter, aber mindestens einmal im Jahr beim großen Konzert im Herbst sitze ich beim Pop- und Gospelchor "Voices ltd." aus Herrenberg hinter Drums und Percussion. Die Arbeit macht riesig Spaß, der Chor bietet eine tolle Mischung aus alten und neuen Gospels, Pop-Bearbeitungen im Stil von Glee und der einen oder anderen versteckten Perle (z.B. Rammsteins "Engel" a capella). Die Combo besteht mittlerweile oft aus Klavier, Bass, Gitarre und Schlagzeug und ist damit ungewöhnlich groß, was uns tolle Möglichkeiten bei der Begleitung des Chores eröffnet.

Zur Seite
Termine
  • 01.07.17 Luther-Theater, Stadtkirche Leonberg
  • 02.07.17 Luther-Theater, Stadtkirche Leonberg
  • 13.07.17 Luther klingt klasse! Congress-Centrum Böblingen, 18.30 Uhr
  • 14.07.17 "Rhythmoton Percussion Duo" beim Luther-Vortrag von Prof. Dr. Leppin, Stadtkirche Böblingen, 20 Uhr
  • 15.07.17 "Go(o)d News" beim Landeskirchenmusikfest, Stiftskirche Stuttgart, 19.30 Uhr
  • 23.07.17 "FantasTisch" Abschlussgottesdienst, Friedenshöhe Flacht

Kontakt

Impressum/Disclaimer

W3C Validations

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!